Direkt zum Seiteninhalt

Sicherheit

Nach gültiger Norm (DIN EN 12586) dürfen Schnullerketten, ohne Clip
gemessen, eine Länge von 22cm nicht überschreiten, da sonst
Strangulierungsgefahr besteht.
Die Buchstabenwürfel haben abgerundete Ecken, damit sich die Kleinen
nicht verletzen können. Alle benutzten Holzteile sind sowohl schweiß- und
speichelfest als auch frei von Schadstoffen. Die Holzclips sind mit den
vorgeschriebenen Ventilationslöchern ausgestattet, um bei Verschlucken ein
Ersticken zu verhindern.

Wie jedes andere Holzspielzeug nutzt sich auch die Schnuller-,
Kinderwagen- und Veilchenwurzelkette ab, aber durch den Farbabrieb wird
die Sicherheit nicht beeinträchtigt.

Für die Sicherheit des Kindes!
Warnung:
-Vor jedem Gebrauch ist der gesamte Schnullerhalter zu prüfen.
-Bei ersten Anzeichen von Mängeln oder Beschädigungen bitte wegwerfen!
-Verlängern Sie niemals den Schnullerhalter!
-Befestigen Sie ihn niemals an Gurten, Bändern oder losen Teilen der Kleidung.
Ihr Kind kann sich strangulieren.
-Befestigen Sie den Schnullerhaltern immer nur an der Kleidung Ihres Kindes.
-Schnullerhalter nicht in der Wiege, im Laufstall oder im Bettchen benutzen.
-Reinigen Sie Ihren Schnullerhaltern nur mit warmen Wasser, bitte nicht Auskochen oder Sterilisieren.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü